Wein&Berg

Geschmackvoll – Natürlich (ist) besser!

Die Idee, Lebensmittel selbst zu machen, faszinierte mich schon immer!
Schon als Kind hat es immer Spaß gemacht, Selbstgemachtes aus dem eigenen Garten herzustellen.
Es soll immer im Einklang der Natur und nicht dagegen passieren. Nur wenn man sich daran hält, können tolle Produkte entstehen.

Ich versuche die Bewirtschaftung  – der Betrieb befindet sich im kleinen Ort Frauendorf an der Schmida im westlichen Weinviertel – so naturnahe wie möglich zu machen und Kreisläufe der Natur nachzubilden.
Auch finde ich es schön gemeinsam Projekte zu gestalten.

Rabenbuehel

Als Beispiel für ein gemeinsames Projekt dienen beispielsweise unsere Hühner.

Hühner am Vorderberg


Zu fünft betreuen wir gemeinsam unsere 25 Hühner. Jeden Tag macht ein anderes der Projekt-Mitglieder ‚Hühnerdienst‘. Die Hühner liefern einerseits täglich Eier. Andererseits Hühnermist, der kompostiert wichtigen Dünger für die Gärten liefert.

Teich am Vorderberg


Es ist geplant, nachdem ein Habicht vorletztes Jahr einige Hühner verspeist hatte und wir den Versuch abbrachen, verbessert mit mehr Schutz den Koppelbetrieb im Weingarten wieder aufzunehmen. Dort halten die Hühner das Gras nieder düngen und gleichzeitig direkt den Boden.